Drucken

Prüfungen im ÖAEC

Geschrieben von Super User. Veröffentlicht in Uncategorised

NATIONALE MODELLFLUGPRÜFUNGEN

18.1.1 Stufen
Die Modellflug-Leistungsabzeichen umfassen die Stufen: A, B,C, Silber-C, Gold-C, Gold-C mit 1,2 und 3 Diamanten

18.1.2 Anspruchberechtigte
Die Leistungsabzeichen können nur von Mitgliedern des ÖAeC erworben werden. Die abgelegten Prüfungen A,B,C, werden vom Landessektionsleiter, alle anderen vom Sekretariat in den Prüfungsausweis eingetragen.

18.1.3 Reihenfolge
Die Ablegung der Prüfung kann nur in der Reihenfolge A - B - C etc. erfolgen.

18.1.4 Plaketten
Die Leistungsabzeichen können käuflich erworben werden. Die Abzeichen Silber- und Gold-C sind mit einer Nummer versehen und werden zusammen mit der Urkunde an den Bewerber ausgegeben.

18.1.5 Arten von Flugmodellen
Sämtliche Flugmodelle, mit denen die Bedingungen für die Prüfungen erflogen werden, müssen vom Bewerber selbst gestartet bzw. geflogen werden.

18.1.6 Prüfungsbescheinigung
Für die Abnahme von Prüfungen ist ein Sportzeuge erforderlich. (Reinhard Ressl, Gerhard Karl, Josef Buchegger)

18.1.7 Arten von Flugmodellen
Es sind sämtliche Flugmodelle zugelassen, die den allgemeinen Bestimmungen für Flugmodelle unter Punkt 11.2 der MSO entsprechen. Für RC-Hubschrauber gelten die Bestimmungen des SC 5.4.3.

siehe http://www.prop.at/pruefung/overview.html

Zur Erhöhung der Prüfungstätigkeit bezahlt der ÖAeC Prüfungsprämien an den Verein. Es wäre begrüßenswert, wenn alle Clubpiloten bestrebt sind, sich bis zur C-Prüfung vorzuarbeiten!